2
1
?
</>

Datenschutz

Datenschutzinformationen zur Website

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Funktionseinschränkungen ohne Cookies

Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, könnten gewisse Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, bitte schauen Sie in Ihrer Browseranleitung nach (unter "Hilfe" im Browsermenü).

 

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Verwendung von Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.google.com/policies/privacy/

 


 

Datenschutzinformationen für Kunden, Interessenten und Dritte gemäß Art. 13 & 14 DSGVO

1. Allgemeines

Die nachstehenden Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen können mit folgendem Link heruntergeladen werden: Informationsblatt Datenverarbeitung

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir versichern Ihnen daher, dass wir Ihre Daten unter Beachtung des Grundsatzes von „Treu und Glauben“ und nur zu den nachstehend angeführten Zwecken verarbeiten. Wir bestätigen Ihnen außerdem, dass wir Ihre Daten gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen schützen und dafür geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen haben.

Im Sinne der Datenschutzgrundverordnung Art. 13 und 14 informieren wir Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer Daten und über Ihre damit in Verbindung stehenden Rechte. 

 

2. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher

Geisselhofer Versicherungskonzepte GmbH
Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten
Tiefer Graben 9, 1010 Wien, Österreich

Telefon: +43 (0)1 53 53 054 0; Telefax: +43 (0)1 53 53 054 66
E-Mail: office@geisselhofer-konzepte.at; Internet: www.geisselhofer-konzepte.at

Firmenbuch: FN 351209i, eingetragen beim HG-Wien
GISA-Zahl: 26015309
Geschäftsführung: Herr KR Franz Geisselhofer, Herr Thomas Fentler
Ansprechpartner für Datenschutz: Herr Maximilian Zelenka

 

3. Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten

Für die Anbahnung, Vermittlung und Betreuung eines Versicherungsverhältnisses ist es unerlässlich, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Der Begriff „personenbezogene Daten“ umfasst alle Daten, die sich direkt oder indirekt auf Sie als natürliche Person beziehen. Wir unterteilen personenbezogene Daten in folgende Kategorien:

  • Stammdaten (z.B. Name, Geschlecht, Adresse, Kontaktdaten, Geburtstag, Staatsangehörigkeit, berufliche Angaben, usw.)
  • Legitimations- und Authentifikationsdaten (z.B. Ausweisdaten, Unterschrift usw.)
  • Zahlungsverkehrsdaten (z.B. Bankkontodaten, Kreditkartendaten, Prämieninkasso zu Versicherungsverträgen usw.)
  • Daten zum Beratungs- bzw. Vertragsverhältnis (z.B. Datum, Inhalt und Umfang von Maklervollmachten, Maklerverträgen, Beratungsprotokollen, Risikoerfassungsbögen usw.)
  • Risikodaten (z.B. Fahrzeugdaten bei Kfz-Versicherungen, Daten zum versicherten Haushalt bei Haushaltsversicherungen usw.)
  • Versicherungsvertragsdaten (Eckdaten von Versicherungsverträgen wie z B. Polizzennummer, Versicherer, Beginn, Laufzeit, Prämie, enthaltene Risikodaten, Deckungsumfang usw.)
  • Schadensdaten (Daten zum Versicherungsfall)
  • Daten besonderer Kategorien (sensible Daten, z.B. Gesundheitsdaten, Daten im Zusammenhang mit möglichen Straftaten usw.)

Je nach Umfang Ihres Beratungs- oder Vermittlungsauftrages verarbeiten wir personenbezogene Daten einer oder mehrerer dieser Datenkategorien. Wir beachten dabei den Grundsatz der Datenminimierung und verfügen nicht in jedem Fall über alle oben genannten Daten.

Sensible Daten, wie zum Beispiel Angaben zu Ihrem Gesundheitszustand, die uns z.B. im Zusammenhang mit der Risikoerhebung für eine Kranken-, Unfall-, oder Lebensversicherung bekanntgegeben werden, verarbeiten wir ausschließlich nach Ihrer schriftlichen Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können. Dasselbe gilt für sensible Daten, die uns im Zusammenhang mit der Bearbeitung eines Schadenfalles bekannt gegeben werden.

 

4. Herkunft personenbezogener Daten, die wir verarbeiten

Sind Sie Versicherungskunde oder Interessent, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten. Die Daten namentlich genannter mitversicherter Personen (z.B. Lebenspartner oder Kinder in der Familienunfallversicherung) erhalten wir üblicherweise ebenfalls direkt vom Versicherungsnehmer.

Weiters verarbeiten wir Informationen aus nachfolgenden Quellen, soweit wir die Daten zulässigerweise erhalten:

  • Versicherungsgesellschaften (z.B. Anforderung von Daten zu bestehenden Versicherungsverträgen in Ihrem Auftrag, Übermittlung von Daten zu von uns betreuten Versicherungsverhältnissen usw.)
  • Mit der Risikobewertung oder Schadenregulierung betraute Parteien (z.B. Sachverständige, Schadenregulierungsunternehmen, Werkstätten, Sanierungsunternehmen usw.)
  • Öffentlich zugängliche Quellen (z.B. Grundbuch, Firmenbuch usw.)
  • Kooperationspartner (z.B. Versicherungsmakler oder Tippgeber, die bei der Anbahnung unseres Vollmachtsverhältnisses mitgewirkt haben, oder die Sie gemeinsam mit uns betreuen)

Sind Sie Anspruchsteller (geschädigter Dritter) in einem Haftpflichtversicherungsfall, oder in anderer Form an einem Schadenfall beteiligt, können wir Ihre Daten von unserem Kunden, einer Versicherungsgesellschaft oder einer anderen mit der Schadenregulierung betrauten Partei erhalten, um den entsprechenden Schadenfall im Sinne unseres Kunden ordnungsgemäß abwickeln zu können.

 

5. Rechtliche Grundlagen und Zwecke unserer Datenverarbeitung

Entsprechend unserer Befugnis als Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Anbahnung, Vermittlung und laufenden Betreuung von Versicherungsverhältnissen.

Die Grundlage unserer Datenverarbeitung ist Ihre Anfrage (bei Interessenten) bzw. das zwischen Ihnen und uns bestehende Vollmachtsverhältnis und der geschlossene Maklervertrag (bei Kunden). Unsere Datenverarbeitung basiert auf den einschlägigen Bestimmungen des Maklergesetzes, des Versicherungsvertragsgesetzes und der Gewerbeordnung unter Berücksichtigung des Datenschutzgesetzes und der Datenschutzgrundverordnung. 

Ausdrücklich von der Datenverarbeitung umfasst ist die Unterstützung unserer Kunden im Leistungsfall. Sind Sie Anspruchsteller (geschädigter Dritter) in einem Haftpflichtversicherungsfall, oder in anderer Form an einem Schadenfall eines unserer Kunden beteiligt, stützt sich unsere Verarbeitung Ihrer Daten auf das Maklergesetz, sowie die Erfüllung des mit unserem Kunden abgeschlossenen Maklervertrages.

Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, wie z.B. zur internen Kundenauswertung, Produktauswertung und -verbesserung, zur Geschäftssteuerung, oder zur Verhütung, Abwehr oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen usw.

 

6. Wie lange wir Ihre Daten speichern

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung der Leistungsbeziehung. Darüber hinaus ist vorgeschrieben, für welchen Zeitraum wir Ihre Daten aufbewahren müssen. Diese Aufbewahrungspflichten können auch dann noch bestehen, wenn Sie nicht mehr unser Kunde sind. Eine Übersicht über die in Österreich geltenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten finden Sie z.B. hier: https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/eu-dsgvo-speicher-und-aufbewahrungsfristen.html

 

7. An welche Empfänger wir Ihre Daten übermitteln

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nur in jenem Ausmaß, das für das Erreichen der unter Punkt 5 beschriebene Zwecke erforderlich ist. Je nach Anwendungsfall ist eine Weitergabe von Daten an folgende Empfängerkategorien möglich:

  • Versicherungsgesellschaften (z.B. beim Beantragen, im Schadenfall usw.; Bei Ausschreibungen, die wir in Ihrem Auftrag durchführen, auch vor bzw. ohne Zustandekommen eines Versicherungsvertrages)
  • Auftragsverarbeiter, auf deren Dienste wir zur technischen, wirtschaftlichen oder rechtlichen Abwicklung unserer unternehmerischen Abläufe zurückgreifen (z.B. EDV-Dienstleister, Bank usw.)
  • Mit der Risikobewertung oder Schadenregulierung betraute Parteien (z.B. Sachverständige, Schadenregulierungsunternehmen, Werkstätten, Sanierungsunternehmen usw.)
  • Kfz-Zulassungsstellen, Kfz-Anmeldeservices
  • Leasinggesellschaften und Banken (z.B. im Zusammenhang mit Sperrscheinen, Vinkulierungen oder Verpfändungen von Ansprüchen aus Versicherungsverträgen usw.)
  • Kooperationspartner (z.B. Schwesterunternehmen, Tippgeber; Unter Umständen andere Makler, z.B. wenn wir Ihre Versicherungsangelegenheiten gemeinsam betreuen usw.)
  • Öffentliche Stellen und Institutionen, soweit wir rechtlich dazu verpflichtet sind (z.B. Gewerbebehörde als Aufsichtsbehörde, Finanzbehörden usw.)
  • Von uns beauftragte Dritte, z.B. Steuerberater, Rechtsanwalt. Dritte werden vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verwenden

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation außerhalb der europäischen Union erfolgt nicht.

 

8. Automatische Entscheidungsfindung und Profiling

Wir verwenden keine Systeme zur automatischen Entscheidungsfindung oder Profiling gemäß Art. 22 DSGVO.

 

9. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertrag-barkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechtes. Weiters haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der unter Punkt 6 erläuterten Aufbewahrungspflichten.

Haben Sie uns Ihre schriftliche Einwilligung zur Verarbeitung sensibler Daten im Sinne des Art. 9 DSGVO gegeben, haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung schriftlich zu widerrufen.

Bitte zögern Sie nicht, sich für Fragen zur Datenverarbeitung oder zur Ausübung Ihrer Rechte per Mail, Post, Fax oder Telefon an unseren unter Punkt 2 genannten Ansprechpartner für Datenschutz zu wenden. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir im Sinne Ihrer Datensicherheit bei jeder Anfrage die Identität der betroffenen Person prüfen müssen, bevor wir Auskünfte erteilen oder Änderungen an der Datenverarbeitung vornehmen können.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten durch unser Unternehmen gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, steht es Ihnen frei, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzubringen:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Österreich
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at; Internet: www.dsb.gv.at/

 

10. Anpassung dieser Datenschutzinformation

Diese Datenschutzinformation ist ab 10.09.2019 gültig und ersetzt alle früheren Versionen. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzinformation bei Bedarf an geänderte Umstände anzupassen. Die jeweils aktuelle Version finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.geisselhofer-konzepte.at/de/downloads.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Website verlassen